3.10 – 1.11.2020, Dimensions Variable, semi-public space Alt-Hietzing, Vienna

Alt-Hietzing / Kennedybrücke
Kuratiert von Alexander Felch

mit:
Maria Anwander – Alexandru Cosarca* – Daihatsu Rooftop Gallery – dieb13/Billy Roisz* – Sophie Dvořák – FALM* – Alexander Felch – Michael Fischer* – Peter Fritzenwallner/Wolfgang Obermair – Paul Gründorfer – Christoph Höschele – Hund&Horn – Jan Jakubal* – König/Hammer/Preiss* – Alfred Lenz – Daan Lievense – Quehenberger/Kern* – Christina Romirer – Pamelia Stickney* – Alice Felch – Eduardo Trivino Cely – Anna Vasof – Roswitha Weingrill
––

Bei der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Raum geht es um die Sprengung seiner Dimensionen, um eine Raumverschiebung bzw. -öffnung. Im übertragenen Sinne geht es um die Erschaffung von Räumen, die Platz für Gedanken und Reflexionen bieten. Alles fängt in einem Raum an.“ Für die vierte Ausgabe der Veranstaltungsreihe wird dieser Ansatz räumlich und inhaltlich erweitert. Dimensions Variable# Semi Public Art verteilt sich auf öffentliche und halb-öffentliche Räume in Alt-Hietzing.
Dahinter stehen Überlegungen, wie sich Kunstschaffende selbst Raum für Realisierung schaffen können, welche Räume der Kunst gewidmet werden und wie Räume eigenständig erschlossen werden können? Welche Arten von displays hat eine Stadt für die Sichtbarmachung von Kunst und Kultur zu bieten? Und: wird der Mehrwert durch Kunst und Kultur von Wirtschaft und Politik als solcher erkannt, oder muss sich vielmehr auch die Kunst selbst hinsichtlich ihrer gesellschaftlichen Relevanz hinterfragen um ihren Anspruch auf Raum für Realisierung geltend machen zu können?
(Alexander Felch)–

http://www.variable.cc/

Back to Top